Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Sabine Leidig

Ausbau der Bahn längst überfällig

„Es ist längst überfällig, dass überlastete Bahnknoten und Schienenwege ausgebaut werden. Das Bundesverkehrsministerium hat es zu verantworten, dass diese wichtigen Projekte nicht schon vor zwei Jahren, bei Verabschiedung des Bundesverkehrswegeplanes, in den vordringlichen Bedarf eingestuft wurden. Und noch immer fehlen Bahnprojekte, die dringend nötig sind“, erklärt Sabine Leidig, bahnpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zu der heute vorgestellten Liste von Bahnprojekten, die in den vordringlichen Bedarf hochgestuft werden. 

„Es ist längst überfällig, dass überlastete Bahnknoten und Schienenwege ausgebaut werden. Das Bundesverkehrsministerium hat es zu verantworten, dass diese wichtigen Projekte nicht schon vor zwei Jahren, bei Verabschiedung des Bundesverkehrswegeplanes, in den vordringlichen Bedarf eingestuft wurden. Und noch immer fehlen Bahnprojekte, die dringend nötig sind“, erklärt Sabine Leidig, bahnpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zu der heute vorgestellten Liste von Bahnprojekten, die in den vordringlichen Bedarf hochgestuft werden. Leidig weiter:

„Das Wichtigste aber fehlt vollständig: eine Investitionspolitik, die die notwendige Verkehrswende unterstützt. Verkehr muss von der Straße auf die Schiene verlagert werden. Wir fordern, dass im Gegenzug zum Ausbau der Bahn die Pläne zum Ausbau von Autobahnen gestrichen werden, weil dort Mittel, Bau- und Planungskapazitäten gebunden und verschwendet werden, die für Alternativen fehlen."