Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Pressemitteilungen & Meldungen


Andreas Müller

Für ein Gesundheitssystem in öffentlicher Hand

DIE LINKE. Main-Kinzig will in einem Neustart ein Gesundheitssystem in öffentlicher Hand aufbauen und stellt sich gegen Privatisierungen. Andreas Müller, Kandidat auf Platz 1 der Kreistagsliste, fasst in einer Presseerklärung die wichtigsten Forderungen zusammen, die auch in der aktuellen Coronakrise wirksam sind: „Schluss mit privaten... Weiterlesen


Jens Feuerhack

Weiter gegen Rechts

DIE LINKE. Main-Kinzig steht weiter für den solidarischen Kampf gegen Rechts. Für Jens Feuerhack, Kreistagskandidat der LINKEN für Platz 4, markieren die Morde in Hanau am 19. Februar 2020, einen vorläufigen traurigen Höhepunkt rechter, rassistischer Gewalt in Deutschland. „Es ist erschreckend“, so Feuerhack in einer Pressemitteilung, „wie stark... Weiterlesen


Birgit Schlage

Frauen vor Gewalt schützen

DIE LINKE. Main-Kinzig will Frauenrechte stärken und Frauen vor Gewalt schützen. Städtische Aufträge dürften, so Birgit Schlage, Kreistagskandidatin der LINKEN auf Platz 2 in einer Pressemeldung, nur solche Firmen erhalten, die Frauen fördern, nach Tarif bezahlen und kein Lohndumping betreiben. Frauen bräuchten nach der Arbeitslosigkeit oder nach... Weiterlesen


Heike Arnold

Sozialleistungen und Infrastruktur müssen öffentlich organisiert werden

DIE LINKE. Main-Kinzig stellt sich gegen die Privatisierung öffentlicher Aufgaben und will diese, soweit sie privatisiert sind, möglichst in öffentliche Trägerschaft zurückführen. Denn, so Heike Arnold, Kreistagskandidatin der LINKEN (Platz 3), in einer Pressemeldung, „die Privatisierung öffentlicher Aufgaben ist nicht zielführend, auch wenn der... Weiterlesen


Gesellschaftliche Teilhabe für alle

Emine Pektas, Kreistagsabgeordnete der Partei DIE LINKE. Main-Kinzig und Kandidat*in für die Kreistagslist auf Platz 5 fordert eine gesellschaftliche Teilhabe für alle. „Viele sind von der gesellschaftlichen Teilhabe ausgeschlossen. Um Diskriminierung und Ausgrenzung entgegen zu wirken, darf dieser Zustand nicht hingenommen werden. Für uns sind... Weiterlesen


Investitionen in Bildung

DIE LINKE. Main-Kinzig fordert für die Zukunft einen Schwerpunkt auf Bildungsinvestitionen im Kreis. „Um die Fachkräfte von morgen gut ausbilden zu können, braucht es moderne Lernkonzepte und die nötige Infrastruktur. Schulen müssen moderne Lernorte werden, die für das Lernen im 22. Jahrhundert ausgestattet sind. Dafür braucht es nicht nur Laptops,... Weiterlesen


Bildung für alle

DIE LINKE. Main-Kinzig legt in ihrem Wahlprogramm zur Kommunalwahl einen Schwerpunkt auf die Bildung, heißt es in einer Pressemitteilung der Partei. Sie dränge landespolitisch weiter auf die Einführung der gebundenen Ganztagsschule und stehe dort für ein anderes Konzept. Wo Entscheidungen auf kommunaler Ebene getroffen werden könnten, wird DIE... Weiterlesen


Sozial – ökologisch – solidarisch

Die LINKE. Main-Kinzig setzt im Kommunalwahlkampf während der Coronapandemie auf eine zukunftsorientierte Politik mit klarer Alternative: sozial statt neoliberal, ökologisch statt klimazerstörend und solidarisch statt ausgrenzend. Die LINKE. Main-Kinzig verzichtet auch im Kommunalwahlkampf nicht darauf, bundespolitische Bezugspunkte und... Weiterlesen


Kinzigtalbahn: öffentlicher Druck ermöglicht übergesetzlichen Lärmschutz

„Ich bin froh, dass der öffentliche Druck, der durch Bürgerinitiativen und Verbände im Kinzigtal bezüglich des Bahnausbaus aufgebaut und durch die Kreispolitik wirksam unterstützt wurde, nun einen übergesetzlichen Lärmschutz ermöglicht.“ So kommentiert Sabine Leidig, Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Verkehrsausschuss, in einer ersten... Weiterlesen


Pressemitteilung des OV-Die Linke Langenselbold zum 08.05.2020 als Gedenktag

Der heutige Gedenktag zum Ende des zweiten Weltkriegs jährt sich zum fünfundsiebzigsten mal. Der 08. Mai ist ein Tag von entscheidender historischer Bedeutung, denn er ist der Tag der Befreiung und mitnichten ein Tag der Niederlage. Denn unter der Diktatur des Dritten Reichs, das durch Menschenverachtung, Diskriminierung und Ausgrenzung geprägt... Weiterlesen