Zum Hauptinhalt springen

Willkommen beim Kreisverband der LINKEN Main-Kinzig

Schön, dass Sie auf den Seiten der LINKEN im Main-Kinzig-Kreis vorbeischauen. Hier finden Sie Informationen und Links zur Arbeit unserer Fraktionen im Europäischen Parlament, im Bundes-, Land- und Kreistag sowie in den Kommunalparlamenten. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unsere Abgeordneten und die Parteistrukturen in den Kommunen des Landkreises kennenzulernen.

Wir wollen mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern in einen Dialog treten und gemeinsam nach Lösungen für anstehende Probleme auf Bundes-, Landes- und kommunalpolitischer Ebene suchen. Dafür hoffen wir auf Ihre Mithilfe. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, nutzen Sie unsere aufgeführten Kontaktmöglichkeiten. Sie erreichen uns per Telefon, Mail oder auch ganz persönlich in unserem Büro in Hanau, Martin-Luther-King-Str. 2A.

Ihr Dr. Thomas Maurer
Kreisvorsitzende DIE LINKE. Main-Kinzig

Matthias Okon

Uns kümmertś

Her mit dem guten Leben!
Die LINKE. im Main – Kinzig – Kreis kümmertˋs.

Menschen in kniffligen Situationen zur Seite stehen, eigene Kompetenzen nutzen um Hilfestellung zu leisten, Anteil nehmen am Leben der Mitbürger*innen, linke Politik erlebbar machen und die linke Grundidee der Solidarität leben – dies sind die Ziele der Arbeitsgruppe „uns kümmertˋs“ der Partei DIE LINKE. Kreisverband Main – Kinzig.

„Mit dem Slogan „Her mit dem guten Leben“ untermauern wir unsere Forderung einer gerechteren Verteilung von Gütern, der Verbesserung der Lebensumstände eines beträchtlichen Teils der Gesellschaft sowie gleicher, guter Bildungschancen für alle. Wir fordern echte gesellschaftliche Teilhabe für jeden!“, erklären Victoria Pluschke und BirgitSchlage, Vorsitzende des Kreisverbandes. „Wer fordert muss aber wissen, was man selbst zum Erreichen der geforderten Ziele beitragen kann, welche Möglichkeiten man selbst hat, Missstände nicht bloß zu benennen, sondern ihnen tatsächlich Abhilfe zu verschaffen“, ergänzt Alexander Kuhne. Matthias Okon und Oskar Heipel führen aus: „Uns kümmern die tatsächlichen Probleme und Herausforderungen im Leben der Menschen um uns herum. Jede und jeder von uns hat ganz individuelle Fähigkeiten auf verschiedensten Gebieten, die wir nun im Rahmen der Kampagne „uns kümmertˋs“ nutzen wollen, um sie bei deren Bewältigung zu unterstützen. Unsere Möglichkeit Missstände zu beheben, ist die Solidarität.“ Heike Arnold erläutert das Prinzip der Aktion: „Menschen mit Bedarfen und Fragestellungen können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden. Wir vermitteln dann an die passende Person innerhalb unserer Arbeitsgruppe. Es besteht aber auch die Möglichkeit, uns persönlich kennenzulernen. Am Samstag, 07.05., sind wir im Rahmen unserer Auftaktveranstaltung mit einem Stand am Marktplatz in Hanau vertreten. In den nächsten Monaten werden Veranstaltungen in anderen, größeren Kommunen im Main – Kinzig – Kreis folgen. In vielen kleineren Kommunen wollen wir unser Angebot während Haustürgesprächen vorstellen.“

„Uns kümmertˋs“ bietet u.a. Unterstützung bei Behördengängen, beruflicher Weiterbildung und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen, bei Fragen zur Sozialhilfe, Kinderbetreuung, ALG I & II, sowie Pflege und Inklusion.

Am 07.05. gehtˋs los! Die Arbeitsgruppe freut sich auf Ihre Anrufe und Mails. Tel.: 0176 / 58052873
E – Mail: info@dielinke-mkk.de

DIE LINKE. Kreisverband Main - Kinzig

Aktuelle Pressemitteilungen

Oscar Heipel

Gründung des Ortsverbandes Niederdorfelden

"So kann es in Niederdorfelden nicht weitergehen"! Die Sozialpolitik in Niederdorfelden ist gescheitert. Deswegen hat sich in Niederdorfelden eine neue Oppositionskraft, der Ortsverband DIE LINKE. Niederdorfelden gegründet! Am vergangenen Freitag, den 22.04.2022, haben sich im Niederdorfeldener Bürgerhaus die ortsansässigen Mitglieder der Partei… Weiterlesen


Dr. Thomas Maurer

Wir trauern um Erich Pipa

Ein unermüdlicher Streiter für Demokratie und gegen Rechts ist gegangen Mit großer Trauer und Bestürzung hat DIE LINKE am Wochenende die Nachricht vom Tode des früheren Landrats Erich Pipa aufgenommen. „Wir werden Erich Pipa als Politiker und natürlich auch als Mensch und Ansprechpartner abseits des politischen Geschäfts ehrenvoll in… Weiterlesen


Dr.Thomas Maurer

Nein zum Angriffskrieg Russlands und zur Aufrüstung

Nein zum Angriffskrieg Russlands und zur Aufrüstung – ja zum Frieden durch Verhandlungen Resolution der Partei DIE LINKE. Main-Kinzig zum Ukrainekrieg, Kreismitgliederversammlung vom 18.03.2022 DIE LINKE. Main-Kinzig-Kreis verurteilt den völkerrechtswidrigen Krieg Russlands gegen die Ukraine. Wir begrüßen die Aufnahme von Flüchtlingen im… Weiterlesen


Heike Arnold

Weltfrauentag 2022

Wir, die Frauen des Linken Kreisverbandes, der Linken Frauen Hanaus und Frauen des MKK´s haben uns für diesen Internationalen Weltfrauentag am Hanauer Hauptbahnhof verabredet. Dort begrüßten wir die zumeist berufstätigen Frauen, welche auf dem Nachhauseweg waren mit roten Nelken und einigen Informationen zur politischen und gesellschaftlichen… Weiterlesen


Dr. Thomas Maurer

Positionierung der LINKEN.Main-Kinzig zur allgemeinen Impffplicht

Positionierung der LINKEN. Main-Kinzig zur allgemeinen Impfpflicht Anlässlich der mittlerweile breit geführten gesellschaftlichen Debatte zum Thema „allgemeine Impfpflicht“ initiierte eine Arbeitsgruppe des Kreisverbandes der LINKEN im Main-Kinzig-Kreis am 17.12.2021 einen Online-Ratschlag zu diesem Thema. Im Rahmen einer politischen Debatte… Weiterlesen